Bergwelt
Unwirklich und doch von einer traumhaften Schönheit zeigt sich Kretas Bergwelt wie hier auf einer hoch gelegenen Alm.
Schroffes, weißes Gestein ist eingebettet in dornige Sträucher und spärliche Gräser.
An Vegetation arm ist der Anblick durchzogen vom Gedanken, wie reich und wertvoll das Leben ist.
Hier sein zu dürfen, dies sehen und erleben zu können weist auf den Gedanken, wie jeder Schritt, jede Sekunde, jeder Atemzug,
ein unendlich wertvolles Geschenk ist.
Ohne jede Ablenkung menschlicher Zivilisation weiß ich plötzlich, wer ich bin und zu wem ich gehöre.
Eingebettet in wertvollen Humus, gehalten vom nächsten Gestein, auch unter widrigen Umständen lebendig
bin ich Teil des Ganzen, gehöre ich zu dem, der Ursprung alles Leben ist.

Wir haben nur einen Gott, den Vater, von dem alle Dinge sind, und wir zu ihm, und einen Herrn Jesus Christus, durch den alle Dinge sind und wir durch ihn.
1. Korinther, 8, 6

Datenschutz      Impressum
© Copyright Martin Schulz

Offline Website Maker