Mobirise Website Builder


Kleine Mauerquelle

Das Auge lässt sich gerne anziehen von Orten bewegten Wassers wie diesen, wo eine kleine Quelle aus einem Mauervorsprung entspringt.
Klar und rein plätschert es so beständig wie lebendig an sattem Grün vorbei. Stein, Wasser und Grün finden hier zusammen zu einer kunstvollen Einigkeit.
Sie ergänzen einander, ohne in Konkurrenz zu geraten. Ohne es zu wollen vermag diese kleine Quelle die großen Gedanken beiseite zu schieben,
Beschwernisse zu erfrischen und Frieden zu stiften mit der eigenen Uneinigkeit.
Ist es doch die mit leisem Geräusch umrahmte Beständigkeit, in der das Wasser hier fließt und nicht nachlässt in seinem lebendigen Treiben.
Es erinnert daran, dass selbst der Betrachter bis jetzt nicht verdurstet und sein Leben lang mit ausreichend frischen Wasser versorgt worden ist.
Wenn auch nicht immer üppig und manchmal mit Hungerstrecken durchsetzt ist das jemand, der für uns Sorge trägt, dem unser Leben wichtig ist.
Sorgen kommen noch früh genug, lassen sich nicht immer vermeiden, sind nicht zu verhindern. Aber beim Anblick dieser kleinen Quelle möge die Seele sich entspannen,
an Vertrauen gewinnen und zum Frieden finden.

Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch.
1. Petrus 5, 7

Datenschutz      Impressum
© Copyright Martin Schulz

No Code Website Builder